Initiatoren

Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

National und international tätiger Dienstleister und Sprecher von Ingenieuren und Technik, größter technischer Verein Deutschlands

Aktivitäten: Pflege und Weiterentwicklung eines weltweiten Ingenieur-Netzwerkes, Vermittlung von Fachinformationen zu technisch-wissenschaftlichen und berufspolitischen Themengebieten, Koordination mit Politik und Bundesländern, technisch-wissenschaftliche Arbeit

Tätigkeitsspektrum: Agrartechnik, Automatisierungstechnik, Chemie- und Verfahrenstechnik, Fahrzeug- und Verkehrstechnik, Informationstechnik, Kunststofftechnik, Nanotechnologie, Optische Technologien, Werkstofftechnik, Umwelttechnik, u.a.

gegründet 1856, über 150.000 Mitglieder, auf Bundesebene gegliedert in 45 Bezirksvereine und 15 Landesverbände

Kontakt:
Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Platz 1
D-40468 Düsseldorf

Postfach 10 11 39
D-40002 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6214-253
Fax: +49 211 6214-143
E-Mail: vdi(at)vdi.de
Homepage: www.vdi.de

Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.

Dienstleister und Forum für den Wissenstransfer in den Bereichen Schweißen und andere Verbindungstechniken wie Schneiden, Löten, Thermisches Spritzen, Mechanisches Fügen und Kleben

Dienstleistungen: Normung, Qualifizierung, Zertifizierung, Forschung und Entwicklung, Beratung, Gutachten, Messen und Tagungen, Publikationen und Medien

Bildungseinrichtungen: 10 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten, 14 Schweißtechnische Lehranstalten, ca. 325 Schweißtechnische Kursstätten, zwei klebtechnische Zentren, zwei Zentren für mechanisches Fügen, eine löttechnische Lehranstalt und eine löttechnische Kursstätte.

Gegründet 1897, 16.000 persönliche Mitglieder, 3.000 Mitglieder in Handwerk, Industrie und Körperschaften, gegliedert in 14 Landes- und 80 Bezirksverbände

Kontakt:
DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
Aachener Straße 172
40223 Düsseldorf

Postfach 101965
40010 Düsseldorf

Tel.: (0211)1591-0
Fax: (0211)1591-200
E-Mail: info(at)dvs-hg.de
Homepage:
www.dvs-ev.de

VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik

Sprecher der im Verbandsnamen aufgeführten Schlüsseltechnologien, ihrer Wissenschaften, der darauf aufbauenden Technologien und Anwendungen

Ziele: Realisierung eines besseren Innovationsklimas, höchster Sicherheitsstandards, moderner Ingenieurausbildung und hoher Technikakzeptanz in der Bevölkerung

gegründet 1893, 36.000 Mitglieder, darunter 1.300 Unternehmen und 8.000 Studierende in 55 Hochschulgruppen, gegliedert in 29 Bezirksvereine und Landesvertretungen in den Bundesländern

Tätigkeitsspektrum aufgeteilt in fünf Fachgebiete mit jeweils eigener Fachgesellschaft: Informationstechnik, Energietechnik, Biomedizin-Technik, Mikroelektronik / Mikro- und Feinwerktechnik sowie Mess- und Automatisierungstechnik

Betreibt VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut als neutrale und unabhängige Institution zur Überwachung von Produkten aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik

Eigene Nachwuchsaktivitäten für Kinder und Jugendliche: Mikrochipwettbewerb INVENT a CHIP, Solarmodellautorennen SolarMobil Deutschland und E-LAB Live (Lötstationen) auf Messen und Technikveranstaltungen

Kontakt:
VDE-Verbandsgeschäftsstelle
Stresemannallee 15
60596 Frankfurt am Main
Tel.: (0 69) 6308-0
Fax: (0 69) 6308-9865
E-Mail : service(at)vde.com
Homepage: www.vde.de

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chanchengleichheit bündelt strategische Projekte zur Chancengleichheit besonders in IT, Technik und Naturwissenschaft. Die Arbeit des Vereins gliedert sich in drei Kompetenzfelder:
- Digitale Integration
- Bildung, Weiterbildung und Beruf
- Hochschule, Wissenschaft und Forschung 

Herausragende Beispiele für die Aktivitäten des Vereins sind Projekte wie „Komm, mach MINT.“, die Koordination des bundesweiten "Girls`Day – Mädchen-Zukunftstag" und die Koordination des bundesweiten „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“.

Kontakt:
Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.
- Geschäftsstelle -
[Fachhochschule Bielefeld]
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10
D-33602 Bielefeld
Tel. (0521) 106-73 22
Fax (0521) 106-71 71
E-Mail: info(at)kompetenzz.de
Homepage: www.kompetenzz.de

Industrie- und Handelskammer zu Darmstadt für den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK)

Als Dachorganisation der 81 deutschen IHKs übernimmt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag DIHK, im Auftrag und in Abstimmung mit den IHKs die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundesrepublik und den europäischen Institutionen.

Die IHK ist eine Serviceorganisation von Unternehmen für Unternehmen. Sie betreut Ausbildungsbetriebe und Lehrlinge in allen Fragen der Berufsbildung und ist Sprachrohr der regionalen Wirtschaft gegenüber Politikern, Behörden und Öffentlichkeit.

Unter www.tecnopedia.de bietet der DIHK ein Bildungsportal zur MINT-Nachwuchsförderung. Auf einer gemeinsamen Plattform für Schüler, Lehrer und Unternehmen werden Experimente, MINT-Aktivitäten und Unterrichtseinheiten vorgestellt. Das Ziel ist, Kinder und Jugendlichen Spaß an Naturwissenschaften und Technik zu vermitteln und so dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Kontakt:
IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt
Telefon: 06151 871-256
Telefax: 06151 871100-256
E-Mail: valter(at)darmstadt.ihk.de
http://www.darmstadt.ihk.de